Richard Delamore [Evildea]

Richard Delamore (Evildea)

Geschäftsführer
Richard Delamore, bekannt unter dem Pseudonym Evildea, ist ein australischer Esperanto-Youtuber und bedeutend in der Esperanto-Filmindustrie. Vor der Gründung von Amikumu erschuf er das Esperanto-TV und war auch in führender Position in der Australischen Esperanto-Gesellschaft (AEA), der Language Festival Association (LFA) und dem Esperanto-Bund Neu-Süd-Wales (EFNSW) tätig. Außerdem diente er sechs Jahre als Funkoffizier in der Australischen Armee und arbeitete als Computer-Administrator für viele internationale Unternehmen.

„Ich glaube wirklich, dass Amikumu in naher Zukunft ein wesentliches Hilfsmittel für jeden Sprachschüler werden wird.“

Stadt: Sydney, Australien

Sprachen: Englisch, Esperanto, Mandarin

Chuck Smith

Chuck Smith

Technischer Direktor / iOS-Programmierer
Chuck Smith ist Mitveranstalter des Polyglot Gathering, Mitwirkender am Esperanto-Kurs bei Duolingo und Gründer der Esperanto-Wikipedia, unter vielen anderen Sprachprojekten. Er programmiert iOS-Apps seit dem Start von Apples App-Store 2008. Bereits 2002, während einer Reise durch Brasilien, hatte er die Idee eines GPS-Geräts, um andere Esperanto-Sprecher zu finden. Er musste jedoch 15 Jahre warten, bis die Technologie soweit war, um seinen Traum realisieren zu können. Jetzt freut er sich darauf, der Herausforderung entgegenzutreten, anderen Menschen zu helfen sich überall zu finden und so die Welt zu verbessern.

„Ich freue mich darauf, zu sehen, wie Menschen Amikumu nutzen werden!“

Stadt: Berlin, Deutschland (aus den USA)

Sprachen: Englisch, Esperanto, Deutsch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, amerikanische Gebärdensprache

Zachary Burkett

Zachary Burkett

Android-Programmierer
Zachary Burkett ist Programmierer und interessiert sich für KI (künstliche Intelligenz) und Sprachen. Er hat sich bereits mit halbautonomen Robotern, Android-Applikationen, Webdiensten und Videospielen beschäftigt. Das Lernen von Esperanto führte zum Interesse an Sprachen und machte es für ihn einfacher, diese zu erlernen.

“Ich öffne Amikumu jederzeit und wohin auch immer ich gehe. Es ist spaßig, wenn einer der örtlichen Esperantisten in der Nähe ist!”

Stadt: Boston, USA

Sprachen: Englisch, Esperanto, Französisch, Schwedisch

Judith Meyer

Judith Meyer

Programmiererin Server und Datenbanken
Judith Meyer ist Computer-Linguistin, die den Großteil ihrer Zeit mit dem Programmieren von Web-Applikationen verbringt, die sich mit Sprachen beschäftigen, so zum Beispiel ihrem Projekt LearnYu. Außerdem ist sie ein Polyglott, Mitorganisatorin des Polyglot Gathering, ehemalige Führungskraft und Ausschussmitglied der Esperanto-Jugendorganisation (TEJO) und zusätzlich Autorin mehrerer Sprachkurse und Sprachbücher. Sie fing an, Esperanto zu lernen, als sie 14 Jahre alt war, um es als Sprungbrett zum Lernen anderer Sprachen zu nutzen.

„Amikumu wird eine große Hilfe für Poliglotte wie mich werden – ohne Amikumu würde man nie wissen, wer in der Nähe griechisch, hebräisch, indonesisch oder eine andere Sprache spricht.“

Stadt: Berlin, Deutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch, Esperanto, Latein, Französisch, Italienisch, Griechisch, Mandarin, Niederländisch, Spanisch, Indonesisch, Hebräisch, Swahili

Elena

Elena Khusanova

Grafikdesignerin
Elena Khusanova ist ausgebildete Grafikdesignerin mit Diplom in Architekturtheorie. Nach ihrem Diplom fing sie an, Esperanto zu lernen und hat seitdem für viele Organisationen und Events gearbeitet. Highlights sind unter anderem ihre Praktika für [email protected] in der Slowakei und für den 101. Welt-Esperantokongress. Neulich hat sie ihr eigentliches Projekt verwirklicht: einen eigenen Kartensatz für das Spiel „Die Werwölfe von Düsterwald“.

„Das Geile an Amikumu ist, dass es mir nicht nur helfen wird, Sprachpartner zu finden, sondern auch Freundschaften außerhalb des Internets zu schließen. Ich kann’s kaum erwarten!“

Stadt: Jekaterinburg, Russland

Sprachen: Russisch, Englisch, Esperanto, Slowakisch, Schwedisch, Toki Pona

Jesse Alter

Jesse Alter

Systemadministrator
Jesse Alter ist Systemadministrator für Linux mit Diplomen in Informatik und Sozialarbeitswissenschaft. Lange Zeit administrierte Jesse die Server verschiedener Dienste und Websites, während er als Sozialarbeiter für Kinder tätig war. Später wechselte er seine Karriere, um seinem lebenslangen Interesse, dem Bau und der Administration von Computersystemen, zu folgen. Neben Amikumu beinhalten seine Interessen Retrocomputing, Datenschutz und -sicherheit und die Datenanalyse.

„Als ich anfing, Esperanto zu lernen, war es schwierig, Esperanto-Sprecher als Partner zum Üben zu finden. Mit Amikumu werde ich vielleicht irgendwann eine dritte Sprache meistern.“

Stadt: Philadelphia, USA

Sprachen: Englisch, Esperanto

Besonderen Dank

Yana Khusanova, VK Social Media Manager